Leo Brouwer

Juan Leovigildo „Leo“ Brouwer Mesquida (* 1. März 1939 in Havanna) ist ein kubanischer Dirigent, Gitarrist, Percussionist, Komponist, Arrangeur und Musikpädagoge. Er ist einer der wichtigsten südamerikanischen Gitarrenkomponisten der Gegenwart. Zu seinen Werken gehören Kammermusik, Sinfonien und Instrumentalkonzerte. Außerdem komponierte er Filmmusiken zu ausgezeichneten Filmen wie ''Bittersüße Schokolade'' (1992) und ''Dem Himmel so nah'' (1995). Seine Tonschöpfungen reflektieren mitunter traditionelle afrikanische Musik. Er arbeitete mit den Gitarristen John Williams und Julian Bream zusammen. Breite Anerkennung fand er darüber hinaus bei Tōru Takemitsu und Hans Werner Henze. Zahlreiche internationale Auszeichnungen wurden ihm zuteil, so wurde er 2001 Ehrenmitglied der UNESCO und erhielt 2010 den renommierten ibero-amerikanischen Tomás-Luis-de-Victoria-Preis.
Treffer 1 - 20 von 218 für Suche: 'Leo Brouwer'
Suchdauer: 0.68s

Suche einschränken

Erscheinungsjahr