Ute Jung-Kaiser

Ute Jung-Kaiser, Geburtsname ''Jung'' (* 16. April 1942 in Essen) ist eine deutsche Musikwissenschaftlerin.

Ute Jung studierte Musik, Germanistik und Philosophie in Köln und legte das erste Staatsexamen für Lehramt ab. Das zweite Staatsexamen legte sie im Jahr 1975 ab und im Jahr 1968 promoviert wurde. Im Jahr 1981 habilitierte sie sich in Historischen Musikwissenschaften an der Universität Hamburg.

Von 1983 bis 1996 war sie als Hochschullehrerin an der Hochschule für Musik und Theater München und anschließend bis 2007 an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main angestellt.

Sie erforschte die historische Musikwissenschaft von dem 18. bis zum 20. Jahrhundert und veröffentlichte als Autorin und Herausgeberin etliche Monografien über Thomas Mann, Richard Wagner, Walter Braunfels, Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Schubert, Joseph von Eichendorff, Ludwig von Beethoven, Georg Friedrich Händel, Gustav Mahler und Frédéric Chopin.
Treffer 1 - 13 von 13 für Suche: 'Ute Jung-Kaiser'
Suchdauer: 0.33s