Neue Bachgesellschaft

Die Neue Bachgesellschaft (NBG) ist ein am 27. Januar 1900 in Leipzig gegründeter eingetragener Verein mit internationaler Mitgliedschaft zur Pflege, Verbreitung und der wissenschaftlichen Erschließung der Musik Johann Sebastian Bachs. Der Verein verwirklicht seine Zwecke insbesondere durch jährliche ''Bachfeste'', die Herausgabe des Bach-Jahrbuchs, durch sein Museum Bachhaus Eisenach, durch seine Bachakademien in Osteuropa sowie durch die von ihm errichtete ''Johann Sebastian Bach-Stiftung''.
Treffer 1 - 3 von 3 für Suche: 'Neue Bachgesellschaft'
Suchdauer: 0.45s

Suche einschränken

Erscheinungsjahr