Städtischer Musikverein zu Düsseldorf

Der Städtische Musikverein zu Düsseldorf e.V. – Konzertchor der Landeshauptstadt Düsseldorf – ist einer der ältesten und traditionsreichsten Laienchöre Deutschlands. Gegründet im Umfeld des 1. Niederrheinischen Musikfestes 1818, gestaltete der Verein in den folgenden Jahrzehnten maßgeblich das Musikleben Düsseldorfs, u. a. unter den Musikdirektoren Felix Mendelssohn Bartholdy und Robert Schumann. Nach dem Zweiten Weltkrieg erweiterte der Chor sein Betätigungsfeld. Neben seiner regelmäßigen Tätigkeit in den Symphoniekonzerten der Düsseldorfer Symphoniker unternahm und unternimmt er Konzertreisen im In- und Ausland und wirkte bei vielen Schallplatten, CD- und Fernsehproduktionen mit.

Der Städtische Musikverein zu Düsseldorf e.V. ist Träger des Education-Projektes "SingPause - Singen in Düsseldorfer Grundschulen"
Suchdauer: 0.3s