Anton Emil Titl

Anton Emil Titl (* 2. Oktober 1809 in Pernstein; † 21. Jänner 1882 in Wien) war ein österreichischer Komponist.

Titl war seit 1835 in Prag Militärkapellmeister. 1840 wurde er als Nachfolger von Heinrich Proch ans Theater in der Josefstadt engagiert, wo er bis 1846 blieb. Von 1850 bis zu seiner Pensionierung 1870 wirkte er am Burgtheater als Kapellmeister.

Als Komponist schuf Titl zahlreiche Lieder sowie Bühnenmusiken für beide oben genannten Theater. Sein größter Erfolg war das Singspiel ''Der Zauberschleier'' von Franz Xaver Told, das das seinerzeit äußerst populäre Lied ''A Wirtsg'schäft zu haben, is wahrlich nicht schlecht'' enthielt.

1898 benannte man die ''Titlgasse'' in Wien-Hietzing nach ihm.
Treffer 1 - 14 von 14 für Suche: 'Anton Emil Titl'
Suchdauer: 0.38s