Was bleibt? Erinnerungen an die Volksschule : Eine empirische Studie zur Lehrprofessionalität

Was bleibt? Erinnerungen an die Volksschule. Die vorliegende Arbeit ist eine Explorationsstudie, welche die Erinnerungen an die Volksschulzeit von ehemaligen Schülerinnen und Schülern in Niederösterreich von den 1930ern bis zu den 2000ern Jahren beschreibt. Auf Basis einer qualitativen und... Ausführliche Beschreibung

Verfasser / Komponist: Nader, Michael [author]
beteiligte Personen: Sonja Häder [advisor] • Friedrich Funke [referee]
Medientyp: Hochschulschrift
veröffentlicht: Dresden Saechsische Landesbibliothek- Staats- und Universitaetsbibliothek Dresden 2016
Schlagworte:
Schlagworte:
RVK-Notation: DV 2605Ähnliche Treffer finden
Kein Bild verfügbar
Gespeichert in: