Walter Ruttmanns abstrakter Kurzfilm Opus III (1924) mit der Musik von Hanns Eisler (1927). Möglichkeiten und Grenzen einer Rekonstruktion

Verfasser / Komponist: Jewanski, Jörg
Medientyp: Artikel
veröffentlicht: Kieler Gesellschaft für Filmmusikforschung
Kein Bild verfügbar
Gespeichert in: