Absichtlich Fragment? : Planen von Musikunterricht aus der Perspektive zeitgenössischen Komponierens

Die Anerkennung des Fragmentarischen als selbständige künstlerische Erscheinungsform zählt zu den Kennzeichen der Moderne. Im Bereich der Theorie und Praxis der Kunst ist diese Anerkennung mit einem Umdenken verbunden. Statt als defizitär zu gelten, wird dem Fragmentarischen nun ein Eigenwert... Ausführliche Beschreibung

Verfasser / Komponist: Hirsch, Markus
Einheitssachtitel: Fragmentarizität in der Musik des 20. und 21. Jahrhunderts und ihre Bedeutung für die Musikpädagogik
Verfasserangabe: Markus Hirsch
Medientyp: Hochschulschrift, Buch, E-Book
veröffentlicht: Hildesheim ; Zürich ; New York : Georg Olms Verlag , 2018
Umfang: XI, 445 Seiten
Hochschulschriftenvermerk: Dissertation, Hochschule für Musik Freiburg im Breisgau, 2018
Ausgabe: Hochschulschrift
Gesamtaufnahme:
Schlagworte:
Schlagworte:
Buchumschlag
Gespeichert in: